Google+

kategóriák

kosár

üres a kosár
nincs bejelentkezve

Puzo, Mario : Omertá

  • leírás
  • további adatok
Don Raymonde Aprile ist schlau genug, sich nach einem langen Leben mit Stil aus dem organisierten Verbrechen zurückzuziehen. Astorre Viola soll ihm allerdings weiterhin den Zugang zum Bankgeschäft sichern. Doch das New Yorker FBI hat etliche Mitglieder der Mafia dazu gebracht zu "singen" und damit die "omertà", das sizilianische Gesetz des Schweigens, zu verletzen. Ein erbarmungsloser Kampf flammt auf, in dem die Grenzen von Legalität und Moral verwischen. "Atemberaubend und faszinierend ... Niemand konnte es besser." (Kirkus Reviews) "Die amerikanische Saga schlechthin, das Märchen von armen Einwanderern aus Europa, den Familien, die sie gründeten, und den Verbrechern, aus denen die Neue Welt entsprang." (Die Zeit) "Voller Weisheit und Erfahrung ... ein würdiges Denkmal." (Publishers Weekly)Mario Puzo wurde 1920 als Sohn italienischer Einwanderer in New York City geboren. Seine erste Kurzgeschichte erschien 1950 und 1955 veröffentlichte er seinen ersten Roman "Die dunkle Arena". Mit "Mamma Lucia" gelang ihm 1965 der große Durchbruch. Ein internationaler Bestseller wurde "Der Pate", der 1969 erschien und von Francis Ford Coppola in zwei Teilen verfilmt wurde. "Der letzte Pate" erschien 1996 und wurde für das Fernsehen in einer mehrteiligen Serie verfilmt. Mario Puzo verstarb im Juli 1999 auf Long Island.
állapot:
kategória: Könyv > Idegennyelvű könyvek > Német nyelvű > Német nyelvű irodalom >
kategória: Könyv > Bestseller > Krimi >
kiadó: Ullstein, 2003
cikkszám / ISBN: 9783548256153
kötés: fűzve
oldalszám: 397
könyv nyelve: német
Powered by Axio